muko logo ufr105

 

 

Sparkasse Mainfranken

IBAN: DE84 7905 0000 0043 1771 12
BIC: BYLADEM 1 SWU

 

 

Selbsthilfegruppe Unterfranken

Mitglieder der Selbsthilfegruppe treffen sich jeden zweiten Monat in Veitshöchheim im Spundloch. In einem Nebenraum der Gaststätte werden neue Aktionen geplant, Neuigkeiten aus der Mukoambulanz und vieles mehr ausgetauscht. Wer Interesse hat mitzumachen, ist jederzeit willkommen.

Die Termine unserer Treffen finden Sie rechts unter "Termine".

 

Mit einer Spende an die Regionalgruppe Unterfranken unterstützen Sie unser Ziel, den Betroffenen und deren Angehörigen in den verschiedenen Lebensbereichen zu helfen. Ihr Geld wird z. B. eingesetzt für:

1. finanzielle Unterstützung von medizinischen Studien, Forschungsprojekten und medizinischen Geräten 

2. Finanzierung einer psychosozialen Beratungsstelle für Mukoviszidosepatienten und deren Angehörigen in Unterfranken, in der Nähe der Uni-Kinderklinik Würzburg

3. Durchführung von Elternwochenenden und Hilfen für neudiagnostizierte Familien

4. Anschaffung von Ausstattungsgegenständen für die Mukoviszidoseambulanz an der Universitäts-Kinderklinik in Würzburg
 

Damit wir langfristig unserem großen Ziel Schritt für Schritt näher kommen:

Mukoviszidose muss heilbar/beherrschbar werden!

Mit Ihrer Spende können Sie unsere Arbeit unterstützen.

aktueller Flyer der Selbsthilfegruppe Unterfranken

 

 

 

Termine

Spendenaufruf für Projekt an der Uniklinik läuft

Infos hier und unter Aktuelles:

http://www.betterplace.org/p65533

Treffpunkt der Selbsthilfegruppe

Die Treffen der Regionalgruppe Unterfranken finden ab sofort nicht mehr am Mittwoch, sondern dienstags statt und zwar 12.03., 07.05., 02.07., 10.09. und 19.11. in einem Nebenraum der Gaststätte Spundloch in Veitshöchheim statt.

Terminkalender der Regionalgruppe für 2019

 

03. Okt. 19 Bundesweiter Wandertag für den Muko e.V., Infostand

05./06. Oktober 2019 Seminarwochenende in Würzburg, Himmelspforten

12. Oktober 2019 Benefizkonzert der Selbsthilfe-Gruppe mit „Six Pack" in den Mainfrankensälen in Veitshöchheim